Wochenend-Drehkurse

... machen jede Menge Spaß, sind intensiv und produktiv!

Wunderbar, raus aus dem Alltag, rein ins Atelier und selber gestalten

Für den Anfänger(A)
geht es darum, die wichtigsten Handgriffe und Techniken
zu lernen. Um ein erstes Gespür für das Zentrieren
und den Drehton zu bekommen. Erste eigene Gefäße
entstehen, Formen und Proportionen werden wahrgenommen.

Für den Fortgeschrittenen(F)
geht es um die Vertiefung dieser Erfahrung.
Sie können sich mit dem Drehen größerer Objekte,
kleiner Serien oder Gefäßen mit Deckel probieren. Kniffe und Tricks gibt es für jeden,
genauso wie genügend Zeit zum Üben.

Ob Anfänger oder Fortgeschritten, Sie drehen ihre Gefäße auch ab und
zu einem späterem Termin gestalten Sie diese mit Glasur.

Die Kurse finden in Kleingruppen mit maximal 6 Teilnehmern satt!
jedem steht eine Töpferscheibe zur Verfügung!

Das Angebot umfasst folgendes:

1. Drehen nach Herzenslust und Können
Samstag: 10°° - 17°° Uhr Sonntag: 10°° - 12.30 Uhr und 14°° - 17°° Uhr wird dann alles von Samstag abgedreht
2. Tee, Kaffee, Gebäck und Mittagsessen
3. ein Abendtermin von max. 2 Stunden,
Zeitnah zum Wochenende (Mo./Di). Bei diesem Termin wird alles von Sonntag Vormittag abgedreht.
4. ein Glasurtermin von max. 4 Std. 2-5 Wochen nach dem Wochenende.
Beide Termine werden mit der Gruppe abgesprochen.

Das Angebot inklusive Pausenverpflegung kostet 225 Euro an Wochenenden und 200 Euro an Wochentagen.
Material- Glasur- und Brennkosten werden nach Bedarf berechnet.
(In der Regel kommt man mit 15-40 Euro gut aus.)
(Die komplette Kurszeit beträgt: 20 Stunden).

Kurs Termin
Kurs 2 A/F Sa.22. - So.23. Juli 2023
Kurs 3 A/F Di.25. - Mi.26. Juli 2023
Kurs 6 A/F Sa.28. - So.29. Oktober 2023
Kurs 7 A/F Sa.04. - So.05. November 2023 belegt!

Hinweis für Fortgeschrittene: bei den langen mehrtages Kursen kann man sich intensiv mit einem Thema beschäftigen und das Drehen wunderbar vertiefen. Außerdem gibt es in den Kursen 1, 4 und 5 in 2023 die Möglichkeit zu Engobieren - eine besondere Technik des farblichen Gestaltens bei Tonarbeiten.



Fortgeschrittene können auch während der Woche
in mein Atelier kommen und das Üben vertiefen. Hierbei können Sie
die Termine frei mit mir vereinbaren.
Das Ganze kostet dann pro Stunde 15 Euro.
Einzelunterricht kostet 60 Euro die Stunde.
Material und Brennkosten werden extra berechnet.